RossmannOnline - Der erste Online-Drogeriemarkt


Marine Mikroorganismen als Antibiotika?

Seit Millionen von Jahren unbehelligte Ökosysteme im Mittelmeer werden zur Zeit in einer Tiefe von 3.000 Meter untersucht. Die Wissenschaftler der Gesellschaft für Biotechnologische Forschung hoffen, in den Wasserproben Mikroorganismen zu finden, die als Überlebensspezialisten die Antibiotika von morgen produzieren Durch eine zeitweilige Austrocknung des Mittelmeers lagerten sich Salze am Meeresboden ab. Als das Becken neu überflutet wurde, lösten sich die meisten Ablagerungen im Frischwasser - mit Ausnahme der so genannten hypersalinen Bassins. In ihnenhat sich bis heute eine 30-prozentige Kochsalzlösung erhalten, die keinen Sauerstoff enthält und sich nicht mit den oberen Wasserschichten vermischt. An der Grenzschicht zwischen der hochsalzigen Bassin-Lösung und dem normalen Meerwasser sammeln sich Pflanzen, Plankton und auch Ölreste und bilden ein ganz eigenes Ökosystem.
Impfschutz

Wissen Sie wann die nächste Auffrischimpfung zum Schutz vor den gefährlichsten Infektionskrankheiten fällig ist? Lesen Sie, wie viele Menschen teils leichtfertig mit Ihrem Leben umgehen, obwohl der Schutz so einfach ist. Mehr...
Der Impfkalender gibt Ihnen darüber hinaus Anhaltspunkte für die nächste Impfung.





© by tuerkcity.de   -  Mail