Karneval der Kulturen in Berlin

war das Ereignis, das die Hauptstadt am Pfingstwochenende zum Kochen brachte. Neben den ganzen Veranstaltungen, die von Freitag bis Montag in Berlin stattfanden, waren der Festumzug selbst und die Siegerehrung am Montag auf dem Blücherplatz natürlich wichtige Highlights, die von vielen Zuschauern besucht wurden.

Ausgezeichnet wurden als Gruppe mit je 1.000 Euro: "Kung Fu Academy", "Bud Brest" und "Uado Tara Ban". Den mit 750 Euro dotierten Preis für den schönsten Wagen erhielt die Truppe "Groupe Horoya". Bei den Kinder- und Jugendformationen konnten "Comparsa Chamanes" aus Kolumbien und der "Club Dialog" aus Russland die Preise von je 500 Euro mit nach Hause nehmen.

 


Auch am Montag Abend, konnte sich kaum einer von diesem Multi-Kulti-Spektakel trennen. Auf der Wiese am Blücherplatz wurde noch bis spät in die Nacht hinein musiziert, getanzt und gelacht.

© by tuerkcity.de 2001 / 2002   -  webmaster@tuerkcity.de