>>> Türkische Küche >>> Salate

Salate


Tomatensalat - Domates Salatasi (Domates Salatası)

Den Tomatensalat gibt es in vielen Variationen. Er sollte auf keiner Vorspeisentafel fehlen.

Zutaten:
  • 500 g Tomaten

  • 2 Zwiebeln

  • 1 - 2 Zitronen

  • 5 Peperoni

  • 3 - 4 Eßl. Öl

  • frische Minzblätter


  • Die Tomaten kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Zwiebeln pellen, halbieren und in Scheiben schneiden. Dann die Zwiebeln gut mit Salz bestreuen und 5 min. ziehen lassen. Anschließend die Zwiebeln kräftig mit der Hand ausdrücken, waschen und wieder ausdrücken. Die Peperoni waschen und in Scheiben schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Die Minzblätter waschen, hacken und darüber geben. Das Öl mit Salz und dem Saft der Zitronen verrühren und über die Tomaten gießen. Das Ganze gut vermischen und servieren.

    Guten Appetit und Afiyet olsun !







    Käsesalat - Peynir Salatasi (Peynir Salatası)

    Zutaten:
  • 250 g Kaşar Käse

  • 25 schwarze Oliven (ohne Stein)

  • 5 Frühlingszwiebeln

  • 1 Bund Radieschen

  • 250 g Saure Gurken
  • 3 - 4 Eßl. Öl

  • Salz, Pfeffer, Paprika (edelsüß), 2 Teelöffel Senf


  • Halbieren Sie zunächst die Gurken der Länge nach und entfernen Sie mit einem Löffel die Kerne. Dann schneiden Sie die Gurken in kleine Stücke. Die Oliven, je nach Größe, halbieren oder vierteln. Die Zwiebeln und Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Geben Sie alles in eine Schüssel. Jetzt den Käse in kleine Streifen schneiden und ebenfalls dazugeben. Für die Soße verrühren Sie das Öl und den Senf und würzen mit Salz, Peffer und dem Paprika. Geben Sie die Soße über den Salat und mischen Sie ihn gut durch.

    Guten Appetit und Afiyet olsun !







    Weißer Bohnen Salat - Piyaz

    Dieser Salat eignet sich nicht nur als Beilage zu Fleischgerichten oder gebratenem Fisch, sondern ist auch auf jeder Rakı-Tafel zu finden.

    Zutaten:
  • 250 g weiße Bohnen

  • 5 Zwiebeln

  • 10-20 Oliven (ohne Stein)

  • 4 eßl. gehackte Petersilie

  • 6 Eßl. Olivenöl

  • 4 Eßl. Essig
  • 3-4 hartgekochte Eier

  • Salz, 2-3 Teel. Paprika (edelsüß), Saft von 1 Zitrone


  • Die weißen Bohnen für ca. 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen, am besten am Vortag. Dann die Bohnen 30-40 min in Salzwasser kochen und anschließend abtropfen lassen. Die Zwiebeln pellen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln nun mit Salz bestreuen und etwa 10 min ziehen lassen. Dann die Zwiebeln ausdrücken, waschen und atropfen lassen. Die Petersilie mit den Zwiebeln und der Hälfte der Oliven gut vermischen und mit Salz und etwas Paprika würzen.
    Die Bohnen jetzt in eine Schüssel geben. Die Zwiebel-Oliven-Petersilie-Masse gut auf den Bohnen verteilen. Für die Sauce den Zitronensaft mit dem Olivenöl und dem Essig verrühren und mit Salz und Paprika würzen. Die hartgekochten Eier pellen, vierteln und auf dem Salat verteilen. Die Sauce über den Salat gießen und mindestens 30 min. ziehen lassen. Mit den restlichen Oliven den Salat garnieren. Kalt serviert schmeckt der Salat am besten.

    Guten Appetit und Afiyet olsun !



    © by tuerkcity.de  -  Mail  -